Einfache, organisatorische Tipps zur Reinigung Ihres Hauses

Das Putzen Ihres Hauses kann sich manchmal wie ein Vollzeitjob anfühlen. Wenn Sie das letzte Zimmer endlich fertig gestellt haben, scheint es an der Zeit zu sein, wieder von vorne anzufangen. Um diesen nervenaufreibenden Zyklus zu beenden, ist es wichtig, einen organisierten Plan zu haben.

Beginnen Sie mit einem System. Das effektivste System scheint ein System zu sein, das alle Reinigungsarbeiten über einen Zeitraum von einer Woche aufschlüsselt. Mit diesem System können Sie verschiedenen Tagen unterschiedliche Jobs zuweisen und weniger Zeit mit der Reinigung Ihres Hauses verbringen und mehr Zeit in der Wohnung verbringen.
Beachten sie dabei auch den Außenbereich – Balkon mit Geländer und der dazugehörigen Balkonbespannung in den Reinigungsplan mit ein zubauen.

Um dieses System zu nutzen, müssen Sie Ihre Reinigungsaufträge in drei Kategorien aufteilen: leichte Reinigung, tägliche Reinigung und Tiefenreinigung. Zu den leichten Reinigungsarbeiten gehören Staubwischen, Fegen, Staubsaugen und Wäschewaschen. Diese Arbeiten können nur einmal pro Woche durchgeführt und an verschiedenen Wochentagen erledigt werden. Planen Sie das Abstauben immer so ein, dass Schmutz, der auf den Boden geklopft wird, am Tag des Staubsaugens aufgenommen wird.

Tägliche Reinigungsarbeiten sind die Arbeiten, die häufig ausgeführt werden müssen, wenn Sie Ihr Haus reinigen. Zu diesen Arbeiten gehören das Aufräumen, das Geschirrspülen und das Abwischen von Theken und anderen stark beanspruchten Flächen. Wenn Sie jeden Tag mindestens fünfzehn Minuten für diese Arbeiten aufwenden, verhindern Sie, dass sie sich zu einem großen Durcheinander aufschaukeln, und Sie genießen das Gefühl eines sauberen Hauses, auch wenn die anderen Arbeiten noch nicht erledigt sind.

Tiefenreinigungsarbeiten wie das Reinigen des Badezimmers, das Wischen und Abwischen der Wände und Geräte sollten einmal pro Woche durchgeführt werden. Die meisten Menschen planen diese Arbeiten gerne für das Wochenende ein, wenn sie mehr Zeit für die Reinigung des Hauses haben. Wenn Sie ein oder zwei Stunden für die großen Arbeiten am Wochenende einplanen, können Sie eine neue, saubere Woche genießen.

Nachdem Ihr System eingerichtet ist, verwenden Sie die Liste, um die Aufgaben allen Familienmitgliedern zuzuweisen. Wenn jede Person nur ein oder zwei Aufgaben übernimmt, kann die Reinigung Ihres gesamten Hauses im Handumdrehen erledigt werden.